Kastanienzeit

Veröffentlicht am: 13.11.2018

Kastanienzeit

Der Herbst liegt nicht nur in der Luft, sondern hängt auch an den Bäumen. Kastanien läuten die Herbstzeit ein und sind dabei viel mehr, als nur schöner Baumschmuck. Sie sind basisch, glutenfrei und gesund und überdies äußerst variantenreich in der Verarbeitung.

Des weiteren besitzen sie eine enorm hohe Vielfalt an vollwertigen Inhaltstoffen, wo sich komplexe Kohlenhydrate, mit hochwertigen Eiweiß, reichlich Ballaststoffen sowie unzähligen Vitaminen und Mineralstoffen vereinen. Komplexe Kohlenhydrate, im Unterschied zu isolierten Kohlenhydraten (z.B. aus Weißmehl, Zucker etc.) bewirken nicht nur einen hohen Sättigungsgrad, sondern lassen den Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen wodurch er länger stabil bleibt und uns vor plötzlichen „Heißhungerattacken“ bewahrt. Der Verzehr von Esskastanien wurden außerdem mit einer blutdrucksenkenden und Herzschlag regulierenden Wirkung in Verbindung gebracht. Grund hierfür ist die hohe Konzentration des Mineralstoffes Kalium in der Esskastanie. Kalium wirkt basisch und neutralisiert unseren Körper von überschüssigem Natrium, welches heutzutage, bedingt durch eine oft zu salzreiche Ernährung, verantwortlich gemacht wird für einen hohen Blutdruck. Ein hoher Anteil an B-Vitaminen macht die Esskastanie außerdem zu einem aufgezeichnetem „Nervenfutter“ – B-Vitamine sind essentiell für unser Nervensystem und sorgen für einen ausdauernden Energiehaushalt. Ihr hoher Vitamin-C-Gehalt macht sie zu wahren „Immun-Boostern“ und zusammen mit Vitamin E besitzt die Esskastanie wertvolle antioxidantische Kräfte und schützt so unseren Körper vor gefährlichem oxidativen Stress.

Mit fortschreitend kälteren Temperaturen wächst auch das Bedürfnis nach wärmenden Frühstücksoptionen. Darauf sind wir vorbereitet. Unser EAT Porridge mit 100% Kastanienflocken ist eine ideale Wahl, um gestärkt in den Tag zu gehen.

Teile diesen Inhalt