In unserem eat Bog findest Du rund um die Welt von eat Performance interessante Berichte und Erklärungen. Wir berichten über Ernährung, Lebensmittel, Sport & Training, erklären Fachbegriffe und schauen, was es neues in der Welt der gesunden Ernährung und unserem Lifestyle so gibt. Schau doch mal hinein, bestimmt findest Du auch den einen oder anderen interessanten Beitrag für Dich.

Wir wünschen Dir viel Spaß. 

New_Website-Mockup

Unsere neue Homepage ist nun online gegangen. Schaut Euch um und sagt uns ob sie euch gefällt oder was ihr euch noch wünscht.

Süße Überraschungen der Adventszeit

Spekulatius: DAS Symbolgebäck, das untrennbar mit der Weihnachtszeit verbunden ist, zumindest in unseren Breiten. Was die meisten von uns nicht vermuten würden: das traditionelle Weihnachtsgebäck findet seine Ursprünge bereits im Mittelalter.

thumb_116

Cola ist der „bad-boy“ unter den offiziellen soft Drinks. Dass in 100 Milliliter Cola gute 10,6 Gramm Zucker stecken, oder 35 Stück Würfelzucker auf einen Liter, ist mittlerweile „common knowledge“ und entsetzt erstaunlicherweise kaum einen mehr.

thumb_117

Man hört es immer mehr: „ketogene Ernährung“ und „intermittierendes Fasten“. Gerade in heutigen Zeiten des Überkonsums, Fettleibigkeit, steigender Diabetes Zahlen und Herzerkrankungen gewinnt der Ernährungsstil immer mehr an Bedeutung. ...

thumb_115

Erdbeere, Himbeere, Kürbis, Heidelbeere… Halt! Das stimmt doch was nicht? Oh doch! Der Kürbis gehört tatsächlich zur Gattung der Beeren und ist damit sogar die größte Beere der Welt. Hättet ihr das gewusst?

thumb_114

02.03.21

Kokosöl

Wer hat noch nicht von dem weißen, manchmal fest und manchmal flüssigen Fett gehört? Kokosöl ist gemeinsam mit vielen anderen Kokosprodukten seit Jahrtausenden für viele Völker ein Grundnahrungsmittel.

thumb_119_(1)

Chocolat, nicht nur Titel eines der erfolgreichsten Liebesfilme unserer Zeit der dem Genuss von Schokolade eine gebührende Kinobühne verschaffte, ist nicht mehr wegzudenken aus unserer heutigen Genusswelt.

thumb_118

Der Herbst liegt nicht nur in der Luft, sondern hängt auch an den Bäumen. Kastanien läuten die Herbstzeit ein und sind dabei viel mehr, als nur schöner Baumschmuck.

thumb_113

In dünne Scheiben geschnitten, in der Sonne getrocknet, anschließend über dem Feuer geräuchert und mit heimischen Kräutern veredelt – ein Rezept, das in der Natur geboren wurde und bis heute von Naturvölkern befolgt wird.

thumb_112

So langsam bewegen wir uns Richtung spätsommerliche/frühherbstliche Temperaturen und damit regt sich auch der Appetit nach wärmeren Winterfrüchten.

thumb_111

Gerade frisch aus Afrika kommend und noch immer fasziniert und überwältigt von meinen Eindrücken und Erlebnissen, soll es heute um eine Pflanze gehen, der ich selber oft begegnet bin und die auch in westlichen Lebensmittelläden immer häufiger ...